Journal

Portraits

„Wenn unsere Augen doch nur die Seele des Gegenüber sehen anstelle des Körpers, wie unterschiedlich wäre dann unser Schönheitsideal?“

Journal

Der Hocker begleitet mich nun seit fast 15 Jahren.

Ein Gegenstand, der Ebenbürtiges, Seele und Geschichte genauso mit in den Prozess bringt wie die Portraitierten. Für mich ist der Barhocker, oder genauer gesagt der gemeine Kneipenhocker, eines der demokratischsten Möbelstücke überhaupt. Nahezu jeder hat bereits auf ihm gesessen, sich betrunken, Geschichten erzählt, gelacht, sich ausgeweint, seine Einsamkeit erlebt oder neue Freundschaften geschlossen.

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Trage Dich zu meinem Newsletter ein. Kein Spam, versprochen.

* Pflichtfeld